92 Jahre

Alles Gute zum Geburtstag und den ersten Urenkeln, liebe Omi Gertrud! Eine Geschichte über eine tolle Frau.

mehr

Das erste Happy End

Es war für viele ein weiter Weg. Nun ist das erste Happy End geschafft: Sie sind in Deutschland, in Sicherheit und motiviert. Über die deutsche Willkommenskultur und die ersten Erlebnisse von 33 asylsuchenden Männern in Deutschland.

mehr

Bild: Malte Tiedemann / www.jugendfotos.de

Kommentar: Politiker, werdet politisch!

Von wegen heißer Wahlkampf - diese Bundestagswahl ist so lau wie nie zuvor. Warum das so ist? Die Politiker scheinen keinen Mumm zu haben, politisch zu werden, mutmaßt die Autorin.

mehr

Bild: Stefan Kemmerling

Wenn Schüler laufend Gutes tun

Wenn viele kleine Schüler an vielen kleinen Orten einen Spendenlauf für eine Flüchtlingshilfeorganisation organisieren, können sie das Gesicht der Welt verändern. (so ähnlich: Stefan Zweig)

mehr

Alle Bundesbürger sind deutsch, nur manche sind deutscher?

Bild: Jan Henrik Dobers / www.jugendfotos.de
Bild: Jan Henrik Dobers / www.jugendfotos.de

Um diese Frage ging es bei den Thementagen: Integration. Nach vielen Schilderungen und Diskussionen wagen wir ein persönliches Fazit,verbunden mit einem großen Dankeschön an alle Beteiligten!

mehr

Nur Zwischenstation?

Bild: Inessa Podushko / www.pixelio.deBild: Inessa Podushko / www.pixelio.de

Farid Gambar kam mit 13 Jahren nach Deutschland und meint: Integration macht nur Sinn, wenn man bleiben will.

mehr

Du kommst hier net rein!

Bild: Brecht Soenen / www.jugendfotos.de

Ausländer sind in Fitnessstudios unerwünscht und sollen von hohen Anmeldegebühren abgeschreckt werden. Erfahrungen von Alper Aslan. 

mehr

Willkommen? Nö...

Bild: Jennifer Saalfrank / www.jugendfotos.de

Deutschland hält sich für eines der attraktivsten Einwanderungsländer, steht aber Zuwanderung kritisch gegenüber, so eine Studie der Bertelsmann-Stiftung.

mehr

Foreigner - forever

Bild: Maria Bock / www.jugendfotos.de

Ihr Name ist ausländisch, ihr Aussehen und ihre Familie ebenso. Egzona Hyseni lässt für unsere Thementage: Integration ihre Gedanken schweifen.

mehr

Sport als Integrationsmodell

Sie haben sich wirklich gut integriert – es hat nur keiner gemerkt. Wie ein Sportkurs nun versucht, Brücken zu bauen, obwohl beide Gruppen auf der gleichen Seite stehen.

mehr

Neben- statt Miteinander?

Bild: Ariana Dima / www.jugendfotos.de

Hazal ist Deutsche mit türkischen Wurzeln.Sie ist nicht wirklich anders, aber auch nicht wirklich gleich wie ihre Mitschülerinnen. Laura Ilg hat sie getroffen.

mehr

Luxusleben mit 40 Euro

Philipp Hauschild lebt ein Luxusleben mit Markenkleidung und Rolex. Dafür gibt er im Schnitt 40 Euro im Monat aus - Wegwerfgesellschaft sei Dank. (Achtung: Durch Klicken dieses Links verlässt man die Seite architexturbuero.de und gelangt zu einem Artikel auf welt.de)

mehr

Bild: Saskia Kreis / www.jugendfotos.de

Shoppingvictim? Von wegen!

Keine Qual sondern eine Selbsterfahrung - Jane Aire lebt seit fast einem Jahr fast konsumfrei. Hier verrät sie, warum und wie es funktioniert.

mehr

Bild: Stephan Kaps / www.jugendfotos.de

Das buy nothing-Experiment

Mittlerweile gibt es den "Super-Shopping-Freitag" nach Vorlage des amerikanischen "Black Friday" am 30. November auch in good old Germany - am selben Tag riefen Konsumkritiker aber auch den Buy-Nothing-Day ins Leben, bei dem vor exakt einem Jahr auch das Architexturbüro mitmachte. Ein Rückblick.

mehr

Bild: legendsweb / sxc.hu

Am dünnen Seil zum stabilen Ich

An der Herausforderung wachsen: Nicht nur für Sportler ist das Echtfelsklettern eine wichtige Erfahrung, wie die Patienten der Tübinger Psychiatrie beweisen. Sie holen sich bei dieser deutschlandweit einmaligen Therapieform neues Selbstvertrauen.

mehr

 

Bild: ohsosi /sxc.hu

Krabat

Oder: wo sind deine Eltern?

21 Schüler und vier Lehrer backen, proben, nähen und organisieren wochenlang auf einen Termin hin: Die Generalprobe ihres Theaterstücks "Krabat". Die Aufführung ist ein voller Erfolg - den leider niemand mitbekommt. Ein Bericht über enttäuschte Kinder, enagierten Lehrern und Eltern, die sich ihrer Rolle nicht so bewusst sind.

mehr

Bild: Julia Becker

Syrien

Die Lage in Syrien verschlimmert sich täglich. Regimetreue liefern sich harte Kämpfe mit Rebellen, tausende Menschen starben bereits, Flüchtlinge verlassen das Land und historische Gebäude werden kontinuierlich zerstört. Ich durfte das Land im Jahr 2008 noch im Frieden erleben. Ein Reisebericht.

mehr