Drei Minuten: Zeitlos

Bild: Sev Deu / www.jugendfotos.de
Bild: Sev Deu / www.jugendfotos.de

Was sind das nur für Momente. Man liegt auf dem Balkon in der Sonne, lernt ein wenig für die anstehenden Prüfungen und alle Sinne sind doch so ein wenig bei dem, was da so um einen herum vor sich geht...

 

Die lebendige Welt um mich herum

Die Eidechsen aus dem letzten Sommer haben Junge bekommen, die irgendwo zwischen Sofa und Gerümpel überwintert haben.

Possierlichst, wie die Mutter sich in der Sonne mit einem Jungen räkelt, es hin und wieder ein wenig disst (in den Schwanz beißen und nicht loslassen, während das Junge auch versucht, die Mutter zu beißen, das Maul aber zu klein ist...) und dann mal wieder eine Runde dreht auf der Jagd nach Insekten.

 

Unter Beobachtung der Echse

Bild: Constanze Knoll / www.jugendfotos.de
Bild: Constanze Knoll / www.jugendfotos.de

Von unserer Ameisenkolonie im Blumentopf aus den ersten warmen Apriltagen ist nicht mehr viel übrig. Aber wehe, ich wage es, mich im Liegestuhl zu bewegen: sofort hält die Echse inne, fixiert mich mit einem Auge und einem mahnend schiefen Kopf - bis sie sich davon überzeugt hat, dass ich nur eine Seite weitergeblättert habe und nach wie vor ungefährlich bin.

Und während die Augen fasziniert dem Spiel zuschauen, freuen sich die Ohren über das locker-schön-singende Gequassel der Amsel im Kirschbaum - die plötzlich wie wild zu schimpfen anfängt.

 

Intergrammatischer Rückpfiff

Bild: Clara Körner / www.jugendfotos.de
Bild: Clara Körner / www.jugendfotos.de

Ein Blick von der Echse in den Kirschbaum und siehe da, ein Falke wagt es, über dem Baum zu schweben und mal eben zu schauen, ob es bei der Amsel schon Junge zu holen gibt. Noch nicht. Unter wüsten Beschimpfungen der Amsel zieht er weiter.

Und was ist das da oben? Vier spielende Raben? So ähnlich: drei schwarze Krähen jagen einen Bussard - abwechselnd in Parabelflugangriffen auf ihn einrammend, bis er weit genug vom Nest weg ist. Es ist so schön hier.
Aber nun wieder zur integrativen Grammatik, Unterstufe

 

"Bei dieser Szene, GENAU SO vor eben 10 Minuten erlebt, musste ich einfach an dich denken..." Das freut mich sehr, lieber Autor :-) Vielen Dank!